preloder

OSTERPOSTER – die coolste Art der Osterdeko

Zeitlos. in form.
DESIGN BLOG

by CULTFORM
p

 […]

OSTERPOSTER – die coolste Art der Osterdeko

von | Mrz 14, 2018 | Cultform, Grafik. | 0 Kommentare

moderne Osterdeko

Kaum ist Weihnachten gerade einmal zwei Monate endgültig vorbei, schwupps muss man sich schon Gedanken über die Osterdeko machen.

Da ich da eigentlich auch schon wieder “last minute” dran bin, ich aber gar keine Lust auf den üblichen Standard hatte, wollte ich einmal etwas anderes wagen.

Zur allgemeinen, noch unösterlichen, Gestaltung hatte ich erst kürzlich in meinem Tulpenpost geschrieben. Ähnlich ungewöhnlich geht es nun weiter.

Dazu benötigt man eigentlich nur einen Farbdrucker und ein Programm, dass PDF-Dateien lesen kann. Letzteres ist ja eigentlich kein Problem, da kostenlos aus dem Internet zu erhalten. Wer ersteres nicht hat, braucht auch mit dem Weiterlesen nicht aufzuhören, denn ein lokaler Copyshop übernimmt gegen kleine Gebühr das Ausdrucken sicher auch sehr gern. Alternativ bieten sich Online-Druckereien natürlich auch an.

Aber zunächst sollte ich vielleicht erst einmal sagen, um was es eigentlich geht.

OSTERPOSTER

Das reimt sich, und alles was sich reimt ist gut, sagte einmal dieser kleine rothaarige Kobold.

Deshalb wird dieses Jahr nicht (nur) mit ausgeblasenen Eiern, Holzvögelchen, Ostergras, oder Kirschzweigen dekoriert, sondern mit Bildern, aber natürlich mit passenden Ostermotiven.

Meine bereits mehrfach beschriebene Vorliebe für minimalistisches Design gilt natürlich auch für Grafik. Deshalb habe ich eine Reihe minimalistische Grafiken im derzeit schwer angesagten Flatdesign entworfen, ausgedruckt und in bei mir vorhandene Rahmen gesteckt. Ähnliche Rahmen, vielleicht sogar noch schönere im Alulook**, hab ich hier für euch bei einem bekannten Onlinehändler gefunden, ganz schlichte weiße A4 Rahmen** gibt es dort natürlich auch. Ein größeres Rahmenformat böte sich auch an. Dann wäre eben noch ein schickes Passepartout um das Bild herum.

Ich habe die Bilder übrigens nicht einmal aufgehängt, sondern nur angelehnt. Noch weniger Aufwand!

(Wer sie noch nicht kennt, bei den Deko-Accessioires auf dem Bildern handelt es sich um meine Cultform-Häuser, die es in meinem Shop in vielen Größen, Farben und Arten (mit Reagenzglas, Fotohalter, für Kerzen, als Räucherhaus etc), gibt. Hier seht ihr Gewächshäuser der Größe M in lila, weiß und gelb. Schaut mal rüber.)

Weil ich gar nicht mehr aufhören konnte, sind 14 OSTERPOSTER entstanden, die alle irgendwie zusammenpassen, aber doch auch so unterschiedlich sind, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Und das beste ist, ich bin verrückt genug alle Postervorlagen kostenlos mit euch zu teilen!

Wie einfach ihr an die Vorlagen kommt, erkläre ich euch weiter unten. Man muss ja auch keineswegs alle benutzen. Für den monochromen Minimalisten eignet sich besonders gut mein Hase aus einer Linie, schwarz auf weißem Grund.

Wer es etwas farbenfroher und frühlingshafter mag, der freundet sich vielleicht mit dessen märz-, äh, maigrünen Hasenbruder an.

Lustig findet ihr hoffentlich das Spiegelei, die Küken oder die angebissene Möhre.

Ei, Ei, Ei, eine Eierserie habe ich auch noch im Angebot.

Was sagt ihr dazu? So was Cooles hat nicht jeder! Eine tolle Geschenkidee ist es auch noch.

So einfach funktioniert das kostenlose Download der OSTERPOSTER:

Die Poster liegen als PDF im A4-Format zur Verfügung. Diese kostenlosen Downloads sind ganz normal als Produkt für 0,00 € in meinem Shop vorhanden. Weiter unten habe ich sie auch direkt verlinkt. Entweder du bist bereits für meinen freien Downloadbereich angemeldet, dann legst du das Produkt ganz einfach in den Warenkorb und direkt nach dem mit dem “Kaufvorgang”  (0,00 €) erhältst du Zugriff zu den entsprechenden Dateien. In deinem Account kannst du diese Downloads dann jederzeit sehen und ggf. auch nochmals herunterladen.

Bist du noch nicht angemeldet, wirst du automatisch beim Anwählen eines 0,00 €-Produkts zur Downloadanmeldung weitergeleitet. Du erhältst damit Zugriff auf ALLE Produkte des kostenlosen Downloadbereich, also auf alle bereits vorhandenen und alle zukünftigen.

Wie üblich ist natürlich jederzeit ein Abmelden möglich.

Bitte nicht wundern, dass für die Anmeldung zwei E-Mail-Bestätigungen benötigt werden, dann nach europäischen Recht bin ich verpflichtet, die Zustimmungen für ein Kundenkonto und Informationsmails getrennt zu halten.

Mit deiner Einwilligung werde ich dich zukünftig von aktuellen kostenlosen Angeboten informieren.

 

Der Vollständigkeit halber will ich noch einmal sagen, dass kein physisches Objekt verschickt wird, sondern ein Downloadlink zum selbst Ausdrucken. Auf jedem Drucker kann das Ergebnis ein wenig anders ausfallen, aber da das Herunterladen ja absolut kostenlos ist, ist das Risiko ja auch gering und man kann es einfach einmal ausprobieren.

Das Ergebnis hängt natürlich auch von der Papierqualität ab. Es funktioniert auch auf gutem Büropapier. Für bessere Farbwiedergabe empfehle ich für Tintenstrahldrucker zum Beispiel dieses Papier** für Laserdrucker ist dieses Papier** gut geeignet. Ihr könnt euch natürlich auch im Bürofachhandel eures Vertrauens beraten lassen. Die verkaufen oft auch einzelne Blätter.

Auf eurer Feedback bin ich unheimlich gespannt, entweder hier in den Blogkommentaren oder in den sozialen Netzwerken. Vielleicht teilt ihr ja auch eure Ergebnisse mit uns allen.  Ich lerne auch gerne etwas hinzu. Also auch her mit der Kritik aber auch gern den Weiterempfehlungen.

Schreibt mir auch, wenn ihr an ähnlichen Angeboten interessiert seid.

Dass die Vorlagen nur für den privaten und nicht den kommerziellen Gebrauch gedacht sind, muss ich sicher nicht extra erwähnen ;).

Bald auch als Prints im SHOP erhältlich

Zukünftig werde ich diese und auch andere Prints im Shop anbieten, die man dann auch professionell ausgedruckt auf hochwertigem Papier bestellen kann. Ich halte euch darüber auf dem Laufenden.

Bis dahin wünsche ich viel Spaß mit meinen OSTERPOSTERN …
… und (f)rohe Ostern.

Liebe Grüße,

Kathleen

Proclaimer:

Kleingedrucktes:
 
Die mit ** gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Solltet ihr darüber etwas erwerben komme ich unter Umständen ein paar Cents. Für euch wird es deshalb aber nicht teurer. Ohnehin empfehle ich nur Dinge, die ich selbst verwende und euch weiterhelfen können. Versprochen. Vielen Dank für die eure Unterstützung. 

Verpasse keine Informationen mehr!

Inspirationen. kostenlose Downloads. aktuelle Angebote. neue Grafiken. coole Ideen.

Die Osterposter zum Download.

Für dich zum Merken auf Pinterest!

Diese Posts könnten dich auch interessieren:

Weihnachtsdeko mit Typografie

Weihnachtsdeko kann auch einfach und trotzdem cool sein. Beeindrucke deine Gäste mit den Weihnachtsgrafiken in moderner minimalistischer Typographie. Free Download.

Bärlauch als Pesto – Wunderwaffe für (fast) jedes Rezept

zeitlos. in. form. design Blog by CULTFORM       Nein, das entwickelt sich hier nicht zum Foodblog.   Aber, wenn ich ohnehin schon einmal mit einem meiner Lieblingsrezepte beschäftigt bin, kann ich doch auch gleich ein paar Fotos machen und die Zutaten mit den Lesern...

Pinterest. Welche neue Pinnwand du jetzt unbedingt haben solltest!

zeitlos. in. form. design Blog by CULTFORM  [...] facebookpinterestinstagram Immer auf dem Laufenden bei Pinterest In letzter Zeit hat sich ja auf meiner Lieblingsonlineplattform, Pinterest, so einiges getan. Es wurden neue interessante Funktionen eingeführt. Brandneu...

Tulpen mal anders – meine besondere Dekoidee

zeitlos. in. form. design Blog by CULTFORM  [Werbung für eigene Produkte enthalten.] facebookpinterestinstagram Eigentlich bin ich ja im Team "Weiße Tulpen". Aber lasst uns einmal etwas gaaaanz Verrücktes tun und Farbe wagen. Denn ohne das Bunt ja auch kein Weiß. Vor...

Liebe ist … wenn man sich am Valentinstag nichts schenkt …

zeitlos. in. form. design Blog by CULTFORM  [...] facebookpinterestinstagram... sondern an jedem anderen Tag. Valentinstag gibt es bei uns nicht. Das klingt ganz schön unromantisch. Das heißt, natürlich fällt bei uns der 14. Februar auch nicht aus und das Jahr hat...

StereoTYPEN und ARMleuchter – die minimalistischen Freunde

Designobjekte in einfacher Gestaltung sind immer im Trend, weil sie zeitlos sind. Das liegt auch daran, dass, je einfacher die Gestaltung eines Objektes ist, umso weniger groß auch die Gefahr, dass der Betrachter dieses Objektes allzu schnell überdrüssig wird. Gutes reduziertes Design lässt Raum für eigene Interpretationen und Fantasie. Idealerweise wird der Spieltrieb angeregt, auch beim Erwachsenen.

Bitte folgen !

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!